Andreas Schiltknecht-von Steiger

Medienmitteilung aus dem Kirchgemeinderat/BV

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheringgenberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>664</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Ausserordentliche Lage

Die WHO hat die Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19) als Pandemie eingestuft. Auch in der Schweiz haben sich inzwischen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Behörden ergreifen laufend Massnahmen.
Betroffen sind auch die Kirchen. Sie sind aufgefordert, in geschwisterlicher Verbundenheit verantwortungsvoll und besonnen mit dem Krankheitsrisiko umzugehen.
Die Besondere Verwaltung der Kirchgemeinde Ringgenberg hat verschiedene Massnahmen umsetzen müssen, über welche wir Sie kurz informieren möchten:

• Es finden keine Gottesdienste oder sonstige Veranstaltungen statt (inkl. Heime)
• Sämtliche Rats- und Kommissionssitzungen sind abgesagt
• Der KUW Unterricht fällt aus
• Bestattungen finden nur im engsten Familienkreis statt. Abdankungen nur in kleiner Gruppe (10-20 Personen) vorzugsweise auf dem Friedhof. Es wird versucht, Verschiebungen zu vermeiden
• Das Kirchgemeindehaus bleibt geschlossen
• Die WC-Aussenanlage bleibt geöffnet und wird entsprechend gereinigt
• Der Burghof bleibt zugänglich
• Die Kirche bleibt zu den üblichen Öffnungszeiten offen. Der Treppenlift bleibt jedoch geschlossen
• Die geplanten Seniorenferien sind abgesagt
• Die beiden Konfirmationstermine bleiben vorerst bestehen. Flexibilität ist angesagt. Die Besondere Verwaltung möchte die Entwicklung und das Urteil des Bundesrats vom 19. April 2020 vorerst noch abwarten
• In den nächsten Tagen erfolgen Aktionen wie "Glockengeläut und Licht der Verbundenheit" wie auch "Die weisse Fahne". Genaueres dazu auf der Website oder in der Presse
• Das Pfarrteam hat ein Notfall/Sorgentelefon eingerichtet, Nr. 033 822 20 53. Besuche in den Heimen sind auf Anfrage und nach Rücksprache mit den Heimleitungen möglich. Telefonbesuche werden gerne angenommen.
• Das Pfarrteam und die Verwaltung werden versuchen, Neuigkeiten immer wieder auf der Website der Kirchgemeinde, www.kircheringgenberg.ch aufzuschalten. Die Schaukästen dienen ebenfalls zur Information und hie und da wird eine Pressnachricht aufgeschaltet

Gerade in dieser vom Corona-Virus geprägten Zeit ist es uns wichtig, das Gemeinschaftsleben und die sozialen Kontakte aufrechtzuerhalten, auch wenn einzelne der bisherigen Angebote nicht wie bis anhin durchgeführt werden können. Unter dem Motto «Gemeinsam Sorge tragen» nehmen wir die bestehenden Gefahren ernst und bieten zugleich neue Formen von Begegnungen an.

Wir zählen auf Ihre Mithilfe und Solidarität.

Freundliche Grüsse

Kirchgemeinde Ringgenberg



André Chevrolet
Geschäftsleiter
Andreas Schiltknecht-von Steiger,
Bereitgestellt: 19.03.2020     Besuche: 80 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch