Andreas Schiltknecht-von Steiger

Weisse Fahne

Weisse Fahne<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheringgenberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>16</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Wenn wir uns, in der durch das pandemische Auftreten des neuartigen Coronavirus belasteten Zeit, der weissen Fahne an unserem Kirchturm achten, dann verbindet sie uns, trotz Trennung und Distanz. So, wie sie uns mit den Betroffenen damals beim Reaktorunglück in Fukushima in Japan im März 2011, mit den Familien der getöteten Jugendlichen auf der Insel Utøya bei Oslo in Norwegen im Juli 2011 oder mit Hungernden allgemein in der Welt (HEKS) bereits verbunden hat.
Jetzt, als direkt Betroffene, jede/jeder an ihrem/seinem Ort hoffen wir die Krise in Solidarität, in Mitgefühl und Füreinanderdasein ... aufrecht bestehen zu können.
Der Segen Gottes sei mit uns !
Andreas Schiltknecht-von Steiger,
Bereitgestellt: 19.03.2020     Besuche: 58 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch