Andreas Schiltknecht-von Steiger

Kirchenschläfer Bericht 17

Weisst du, Nonna, in der Kirche, in der ich die letzten Wochen "gewohnt" habe, war es oft ganz still. Ich hatte die ganze Kirche für mich allein. Selten kamen Menschen mit einem schweren Rucksack und einem Stab in der Hand. Sie machten mit dem Stempel der Kirche eine Zeichnung in ihr Büchlein. Einige haben auch gebetet. Aber niemand hatte so eine Kette, mit kleinen Kugeln wie du, Nonna!
Erika sagte, hier kennen sie das n...!
Erika?
Erika hat mich oft besucht, fast jeden Tag. Sie hat auf dem grossen Kasten vorne in der Kirche gespielt, auch italienisch.
Das war schön!
Sie hat fast so weisse Haare, wie du. Ich habe dabei viel an dich gedacht, Nonna! -
Du bist ja auch oft allein. -
Schön wäre es, wenn auch in unserer Kirche ein Kirchenschläfer wohnte! Oder eine Kirchen-schläferin? - Du meinst, wenn man sich etwas ganz fest wünscht, dann... . Wie die Leute, die beten...?

Andreas Schiltknecht-von Steiger,
Die Geschichten der ersten beiden Teile findet man in den angegebenen Dokumenten...
Bereitgestellt: 20.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch