Corina Beetschen

Sommerkonzert - Trio Vivanto - Rückblick

lebendige Volksmusik aus Europa
Das erste Sommerkonzert dieses Jahres durften wir am 3. Juni mit dem Trio Vivanto beginnen. Wie der Name «Vivanto» bereits verspricht, spielt das Trio lebendige Zigeuner Musik, Klezmer und Volksmusik aus Europa. Der Abend beginnt mit einigen Zigeunermusikstücken von Hafner Markus und führt weiter durch volkstümliche Stücke, gesammelt von Hanni Christen bis hin zur Klezmermusik aus Osteuropa. Die Musik des Trio Vivanto ist geprägt von abwechslungsreichen und mitreissenden Klängen, bei einer guten Mischung von temporeichen und auch ruhigeren Stücken. Die Liedansagen wurden jeweils mit einer kleinen Geschichte des Komponisten untermauert, was es einem ermöglichte sich noch besser in die Stücke und die Zeit hinein zu fühlen.

Sommerkonzert Trio Vivanto (Foto: Corina Beetschen)
(vlnr.) Valentina Štrucelj (Klarinette), Annette Philipona (Klavier), Tobias de Stoutz (Tuba)

Da das Wetter an diesem Tag unbeständig und von Gewittern gezeichnet war, wurde das Konzert in die Burgkirche verlegt. Dank einer anhaltenden trockenen Phase, konnte das erste Apéro seit der Corona Pandemie trotzdem bei einem gemütlichen Zusammensein im Freien stattfinden.

Inspirationen des Abends:


Bemerkung: Live Handyaufnahme
Bereitgestellt: 07.06.2022     Besuche: 35 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch